Yamaha YSP-1600, super kann ich weiter empfehlen

Super kann ich weiter empfehlen. Soundbar mit sehr guter klangwiedergabe. Kann individuell erweitert werden. App wird ständig verbessert. Muss aber noch zum sonos system aufholen.

Sehr gut mit handy zu verbinden und dann homeentertainment genießen.

Super möglichkeit für kabelloses heimkino. Feines gerät mit kompletter netzwek-funktionalität. 1-sound ohne lästiges kabel verlegen. Hervorragende apphab mir noch einen externen subwoofer dazu angeschlossen und nutzte im bad noch eine wx-030. Funktioniert ohne probleme und macht nen hammer sound. Hier sind die Spezifikationen für die Yamaha YSP-1600:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Yamaha ysp-1600. Audio-Ausgangs-Kanäle: 5.1 Kanäle
  • RMS-Leistung: 80 W
  • Eingebaute Audio-Decoder: DTS, Dolby Digital, Dolby Pro Logic II. RMS-Leistung des Lautsprechers Soundbar: 80 W
  • Durchmesser: 2,8 cm Mitteltöner
  • Durchmesser des Woofer: 8,5 cm. Subwoofer-Typ: Active Subwoofer
  • RMS-Leistung des Subwoofer: 60 W
  • Standort des Subwoofer: integriert. Verbindungsart: kabelgebunden/kabellos-Technologie. Version des Bluetooth: 2.1 + EDR
  • Bluetooth-Profile: A2DP, AVRCP

Sehr gut mit handy zu verbinden und dann homeentertainment genießen.

Super kann ich weiter empfehlen. Soundbar mit sehr guter klangwiedergabe. Kann individuell erweitert werden. App wird ständig verbessert. Muss aber noch zum sonos system aufholen.

Kommentare von Käufern :

  • Super Sound, und oder vorallem auch ohne extra Subwoofer!
  • Super Möglichkeit für kabelloses Heimkino
  • super kann ich weiter empfehlen

Super sound, und oder vorallem auch ohne extra subwoofer. Nachdem wir uns dazu entschlossen hatten eine kleine heimkino anlage zuzulegen, ging es erstmal mit recherche los. Was taugt was, was nicht, was ist günstig, was klingt gut usw. Eigentlich wollten wir immer sonos und so sind wir eher zufällig durch einen test auf yamaha gestoßen. Inzwischen war uns klar, dass es eine soundbar werden soll, welche per app gesteuert, mit anderen geräten verbunden werden und internetradio abspielen kann. Es blieben sonos, bose und yamaha übrig. Nachdem ich die eierlegende wollmilchsau haben wollte, bin ich immer wieder bei sonos gelandet, allerdings hatte mich immer der preis zurück geschreckt. Besten Yamaha YSP-1600

One thought on “Yamaha YSP-1600, super kann ich weiter empfehlen

  1. Das gerät und seine funktion ist gut für den preis aber bei media markt sind die geräte 75€ bis 150€ im schnitt billigerdas einzige was ich zu bemängeln habe ist der bass. Man sollte einen subwoofer mit kaufen. Aber das musiccast system ist super. Mein punkt abzug ist für die bass qualität.
    1. Das gerät und seine funktion ist gut für den preis aber bei media markt sind die geräte 75€ bis 150€ im schnitt billigerdas einzige was ich zu bemängeln habe ist der bass. Man sollte einen subwoofer mit kaufen. Aber das musiccast system ist super. Mein punkt abzug ist für die bass qualität.
  2. Aufgrund der bewertungen habe ich bei einem händler vor ort mir diese soundbar zugelegt (bei amazon kaufe ich nach abmahnung nur noch kleinigkeiten, wenn überhaupt) bass auch ohne subwoofer ist ok, aber es fehlen auch hier die höhen. Musiccast von yamaha ist der hammer und dies ist mein zweites musiccast gerät und ich bin begeistert. Bis ich die verbindung über hdmi arc am laufen hatte, lag aber wohl am panasonic. Lautstärkeregelung und einschalten klappt weiterhin nicht mit der flat fernbedienung, könnte noch am hdmi hochgeschwindigkeitskabel liegen, werde es heute noch mit anderen hdmi kabeln versuchen. Internetradio klappte sofort wie auch music über smartphone. Wenn ich noch einmal vor der entscheidung stände mir so ein gerät zu zulegen, ich würde mich vermutlich gegen die ysp-1600 entscheiden, trotz der vorzüge mit musiccast. Ich hatte im vorfeld hatte ich eine panasonic soundbar htb-690 und eine canon dm-50 probiert, htb 690 noch viel schlechterer ton, canon dm-50 klasse ton, wäre auch meine anlage geworden, allerdings fehlen bei der kompletten serie 50/75/90 + 100 die hdmi eingänge.
  3. Rezension bezieht sich auf : Yamaha YSP-1600

    Aufgrund der bewertungen habe ich bei einem händler vor ort mir diese soundbar zugelegt (bei amazon kaufe ich nach abmahnung nur noch kleinigkeiten, wenn überhaupt) bass auch ohne subwoofer ist ok, aber es fehlen auch hier die höhen. Musiccast von yamaha ist der hammer und dies ist mein zweites musiccast gerät und ich bin begeistert. Bis ich die verbindung über hdmi arc am laufen hatte, lag aber wohl am panasonic. Lautstärkeregelung und einschalten klappt weiterhin nicht mit der flat fernbedienung, könnte noch am hdmi hochgeschwindigkeitskabel liegen, werde es heute noch mit anderen hdmi kabeln versuchen. Internetradio klappte sofort wie auch music über smartphone. Wenn ich noch einmal vor der entscheidung stände mir so ein gerät zu zulegen, ich würde mich vermutlich gegen die ysp-1600 entscheiden, trotz der vorzüge mit musiccast. Ich hatte im vorfeld hatte ich eine panasonic soundbar htb-690 und eine canon dm-50 probiert, htb 690 noch viel schlechterer ton, canon dm-50 klasse ton, wäre auch meine anlage geworden, allerdings fehlen bei der kompletten serie 50/75/90 + 100 die hdmi eingänge.

Comments are closed.