Toshiba SB3950E1 Standalone Soundbar : sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis

Super sound für kleines geld (aber die bässe überzeugen nicht). Die standalone soundbar von toshiba ist eine gute alternative, wenn man eine günstige, platzsparende möglichkeit sucht, den meist doch sehr schwachen tv-ton aufzupeppen. Mit einer hochpreisigen mehrteiligen surroundanlage kann sie nicht mithalten. Das versteht sich aber angesichts des preises im grunde ohnehin von selbst. Hier wird an allem gespart, was nicht zwingend erforderlich ist. Das ergebnis ist ein schlichtes, schlankes gerät, das sich vom design her nicht verstecken muss und sich definitiv hören lassen kann: der klang ist deutlich besser als das, was mein fernseher von sich aus liefert. Nicht ganz so zufrieden bin ich mit den bässen, die mir für ein echtes kinoerlebnis zu schwachbrüstig sind. Auch die fernbedienung gefällt mir nicht. Sie ist klein, fummelig und erweist sich bei der bedienung auch als etwas schwergängig. Die verwendeten materialien wirken hochwertig und man kann das gerät wahlweise an die wand montieren oder aufstellen.

Sehr guter klang und sehr einfache bedienung. Gedacht ist die soundbar für die neueren flachbildfernseher, die aufgrund der geringen tiefe nur noch ein sehr eingeschränktes tonerlebnis bieten. Auspacken und aufbauen ist einfach, es muss bis auf die pfrimmelige Öffnung des batteriefachs der fernbedienung nur das jeweilige kabel eingesteckt werden ( klinke in den audio-stecker des fernsehers), netzteil in die steckdose. Die box steht von alleine, und kann auch mit zwei kleinen mitgelieferten haken unterhalb einer wandbefestigung für den fernseher aufgehängt werden. Unserer fernseher steht klassisch auf seinem bänkchen, und deshalb wurde die box direkt davor hingestellt. Da fällt auf, dass die soundbar die bedienungsleiste verdeckt, und der fernseher nicht mehr vom sofa aus angesteuert werden kann. Den fernseher also auf ein telefonbuch stellen, oder die soundbar in ein regal unterhalb des fernsehers ( oder hinter den fernseher, was ich schade finde, die soundbox sieht nämlich gut aus). Letztlich muss man da kreativ werden. Die bedienung ist super einfach, da muss nichts programmiert werden, einfach anschalten und der sound ist da. Einen surround-knopf gibt es, dieser bringt etwas mehr volumen in den klang.

Toshiba SB3950E1 Standalone Soundbar (40 Watt, 3,5mm Line-In) schwarz

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • 2×20 Watt integrierte Lautsprecher
  • 1x Line-In (3,5mm Klinke)
  • DTS TruSurround, Decod. nach Dolby Digital und DTS 2.0
  • Lieferumfang: SB3950E1 (40-Watt-Soundbar), Wandmontagesatz, Audiokabel 3,5mm/3,5mm, Fernbedienung mit Batterie, Netzteil mit Kabel, Handbuch

Sehr gutes preis-leistungsverhältnis. Die soundbar erfüllt alle erwartungen in dieser preisklasse. Einzig die fernbedienung könnte etwas stabiler sein, ein batteriewechsel ist nicht so einfach durchzuführen.

Toshiba SB3950E1 Standalone Soundbar (40 Watt, 3,5mm Line-In) schwarz : Es war ein glücksgriff, denn unser fernseher ist auch ein toshiba. Jetzt gehören die geräte derselben marke an. Warum das so wichtig ist?bis jetzt hatten wir eine fernbedienungen mehr. Machte ich die soundbar an, musste noch der fernseher und sky angemacht werden. Tat man dies nicht im richtigen rhythmus, hatten wir ton ohne bild oder nur bild 🙁 das war ziemlich nervig ließ sich aber nur ändern, wenn wir keine soundbar hatten. Jetzt gibt es zwar auch eine fernbedienung, aber die muss nur mit on betätigt werden und alles läuft. Zum aufbau:zur wandmontage kann ich nichts sagen, denn dadurch, dass die soundbar so schmal ist, steht sie jetzt hinter dem fernseher. Dort versteckt kommt der ton jetzt aus der perfekten höhe heraus und man sieht immer noch den schriftzug des geräts, ob es an ist oder nicht. Lieferung:mitgeliefert werden zwei audiokabel, die soundbar, ein handbuch, fernbedienung mit batterien und ein netzteil mit kabel.