Sony HT-XT2 Multi-Room Soundbase mit 170W Ausgangsleistung : Gar nicht so übel für den Preis

Im vergleich zum ht-xt1 eine super verbesserung. Ich habe mir zunächst das ht-xt1 bestellt, weil es von den abmaßen am besten zum vorgesehenen ort passte; allerdings war ich von der musikleistung doch enttäuscht, insbesondere was die raumklangqualität anging und bässe und höhen. Deshalb habe ich den multi-room fähigen nachfolger als alternative bestellt und bin davon ausgegangen, dass ich einen weiteren woofer dazukaufen muss, um raumqualität zu bekommen. Nach auspacken und anstellen war ich jedoch sehr angenehm überrascht. Das hx-tx2 schafft es den doch großen raum von 25 qm mit volumen zu füllen. Gut gemacht sony – das sage ich nicht immer – eher selten ;). Vielleicht ist der hx-tx3 noch besser?.

Nachdem wir unseren wohnzimmerschrank durch etwas modernere möbel ersetzt haben, wollten wir einfach keinen subwoofer und satellitenboxen mehr aufstellen. Eine zeit lang kamen wir mit dem sound unseres lcd tv klar. Dann mußte aber auch da was neues her. Die wahl fiel schnell auf die sony soundbase. Klang bei allen lautstärken klar und verständlich. Gute vernetzung mit meinem nas system und den smartphones. Mehr sound brauch kein mensch.

Sony HT-XT2 Multi-Room Soundbase mit 170W Ausgangsleistung, WiFi, DLNA, Bluetooth (In/Out), NFC und Miracast (Screen Mirroring), schwarz

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Elegante Oberfläche aus gehärtetem, kratzfestem Glas mit Touch-Tasten
  • Greifen Sie mit Google Cast und Spotify Connect auf über 100 Musik-Streaming-Apps zu
  • Integrierter Subwoofer für einfachste Installation; Empfohlen für BRAVIA Modelle mit bis zu 55 Zoll und bis zu 30 kg Gewicht
  • Mit Wireless Surround können Sie kabellose Lautsprecher anschließen und Full-Surround Sound genießen
  • Lieferumfang: Sony HT-XT2 Multi-Room Soundbase schwarz

Sehr gute soundbase für musik und filme. 2082 scheinen a/v sync undbluetooth-audio verzerrungen behoben zu sein. Allerdings kann man google musicnach wie vor nicht mit einem bluetooth kopfhörer an dieser soundbasehören. 2016: nun muss ich einen weiteren stern abziehen. Ich nutze den ldac-fähigen sony mdr-100abn kopfhörer über bluetoothund habe probleme beim abspielen von google cast inhalten. Die soundbase reagiertzwar auf play/pause befehle des kopfhörers, aber es gibt keinen ton. Mit anderen tonquellen (fernseher) gibt es keine probleme. Wirklich schade, da ich google cast sehr intensiv mit dieser soundbase nutze. Die soundbase ist sehr einfach ohne viel kabelsalat anschliessbar, einen hdmi arc-anschlussvorausgesetzt (oder mittels optischem kabel).

Sony HT-XT2 Multi-Room Soundbase mit 170W Ausgangsleistung, WiFi, DLNA, Bluetooth (In/Out), NFC und Miracast (Screen Mirroring), schwarz : Die soundbase wurde von mir 2 wochen lang getestet und danach wieder zurück gesendet. Positiv: -arbeitet mit einem sony bravia sehr gut zusammen-sieht schön aus und ist gut verarbeitet-startphase ist annehmbar, ca. 10 sek-bass ist völlig in ordnung für den preisnegativ: – sound ist zu schwach, keine verbesserung zum fernseher was klang angeht- sprachverständlichkeit trotz bester einstellung nicht gut-zu wenig anschlussmöglichkeiten, nur 1mal hdmideshalb ging die soundbase auch zurück, trotz 170€ angebot.