Sonos PLAYBASE WLAN-Soundbase für Heimkino und Musikstreaming : Playbase mit zwei Play 5.2

Das gerät kam schön und sicher verpackt bei uns an. Negativ empfand ich, dass die beschreibung komplett auf englisch war. Aber dennoch war die einrichtung recht einfach. Aber dann kam leider der nicht so beeindruckende klang. Aber irgendwie “unecht” und klapprig.

Ich hab zwar nicht über amazon bestellt, sondern konnte zufällig eine in schwarz beim mediamarkt mitnehmen. Bisher hab bisher schon einen play:1 in der wohnung stehen und wollte jetzt unbedingt auch das wohnzimmer sonos gerecht machen. Zu allererst, wer einen optimalen heimkinogenuß hat und auch die kleinsten unterschiede hört für den ist die base leider nichts, da auch dts nicht unterstützt wird. Für alle anderen jedoch ist die playbase genau das richtige. Der sound beim musikstreaming ist klangvoll, der raumklang ist für eine soundbase/bar einfach spitze. Mieter werden auch den integrierten nachtmodus lieben, der die lautstärke automatisch anpasst. Fazit: klare kaufenpfehkung.

Seid 2 jahren haben wir wegen der soundbar überlegt, aber ich wollte einfach nicht den fernseher an die wand hängen. Davor stellen geht nicht, da sonst ein stück des bildes verdeckt wäre. Endlich gibt es eine perfekte alternative. Ab in laden und ausprobiert. Ich war sofort überzeugt und wir haben uns das gerät gekauft. Installation ist ein kinderspiel. App aufs iphone geladen und innerhalb von 3 minuten war die playbase einsatzbereit. Geiler sound sowohl bei musik, netflix und auch normales fernsehen. Ich kann es nur jedem empfehlen.

Sonos PLAYBASE WLAN-Soundbase für Heimkino und Musikstreaming (Weiß) : Bei mir steht die playbase nicht direkt unter dem tv sondern im sideboard. Habe schon viele systeme gehabt. Da ich eine schicke lösung, keinen kabelsalat und nicht zich dinge einschalten, umschalten wollte, um musik zu hören, habe ich mich für dieses system entschieden. Da ich in unserer küche schon zwei play1 habe, wusste ich, dass die einrichtung total easy ist. Gerät war innerhalb von ein paar minuten eingerichtet. Die app sagt, was man machen muss. Deshalb verstehe ich nicht, warum manche bemängeln, dass eine bedienungsanleitung fehlt?.Das system ist selbsterklärendnach dem einrichten zum ersten mal musik gestartet.