Sony HTCT800 2 : Wuchtiger, detailreicher Klang, der etwas Wärme vermissen lässt

Wuchtiger, detailreicher klang, der etwas wärme vermissen lässt. Es muss nicht immer eine platzraubende 5. 1 surround-anlage sein, wenn man eindrucksvollen kino-klang erleben möchte. Leider sind bei mir die zeiten vorbei, als ich noch die großzügigen räumlichkeiten ausnutzen und große front- und effektlautsprecher aufstellen konnte. Natürlich reicht eine soundbar nicht an die leistung und an die räumlichkeit einer echten surround-anlage heran. Wer platz und geld sparen will, bekommt dennoch eine akzeptable alternative geboten und muss sich nicht seine paar quadratmeter mit lautsprechern zustellen. Um es vorweg zu nehmen: sony hat mit dem htct800 gute arbeit geleistet. Ich habe das modell mit einer 3. 1 soundbar von panasonic (all70t) verglichen (gleiche preisklasse). Es gibt durchaus vor- und nachteile.

Leider nicht kompatibel mit meinem lg ultra tv und software nicht ausgereift. . Ich habe die soundbar kurz vor der vor dem erscheinen bei amazon über cyberp. Sonst kaufe ich diese produkte nur bei amazon. Ich konnte es diesmal aber nicht abwarten. Ich habe von diesem produkt 2 soundbars nacheinander getestet und am ende ganz zurück gegeben. Die erste soundbar hatte trotz firmware update immer wieder probleme mit der software. Mal reagierte der homescreen und mal nicht. Am ende habe ich nur noch den homescreen ohne icons gesehen. Beim betätigen des inputs knopfes scrollte die software pausenlos durch die eingänge ohne es stoppen zu können.

Optik klasse, sound dürftig. Da ich den kabelsalat von der anlage satt hatte und diese nun doch ein bisschen älter ist, sollte etwas neues her. Meine wahl viel nach langem überlegen auf die soundbar von sony. Preislich lag sie im guten mittelfeld und sah optisch sehr gut aus. Ebenso stand ein multiroomsystem auf meiner wunschliste. Also bestellt, ausgepackt und dann kam die ernüchterung. Er klingt noch heller und dünner als der tv sound selber. Den subwoofer hört man dagegen gut. Ich hab mich versucht durchs menü zu finden und bissel am sound zu drehen, aber es wurde nicht wirklich besser.

Sony HTCT800 2.1-Kanal-Soundbar (350 W, WiFi, Bluetooth mit Music Streaming Services, Multi-Room, 4K HDR) schwarz : Sony htct800 2. 1 kanal-soundbar. Als jahrelanger surround-system-nutzer (canton chrono) stand ich soundbars immer recht skeptisch gegenüber, wenngleich man besitzer jener geräte gern sprüche sagen hört wie, die würden jedes surround-system in den schatten stellen oder gar überflüssig machen. Auch hört man immer wieder von leuten, die von einem größeren surround-system zur soundbar wechselten, da vollkommen ausreichend. Tja, und was soll ich sagen, nachdem ich die sony htct800 getestet habe. Ich bleibe zwar bei meinem chrono system, aber, ich kanns verdammt nochmal verstehen warum sich leute für eine höherpreisige soundbar entscheiden und dem guten alten surroundsound den rücken kehren. Was ist drin?geliefert wird die bar samt subwoofer in einem recht unkonventionellen karton. Da die bar nen knappen meter misst und dennoch mit dem sub in ein paket passen soll, entstand bei der fertigung besagter verpackung ne ganz witzige form. Jedenfalls ist das auspacken unkompliziert und der inhalt gut gepolstert. Neben den hauptkomponenten findet man zudem die fernbedienung samt batterien vor, das handbuch usw.

One thought on “Sony HTCT800 2 : Wuchtiger, detailreicher Klang, der etwas Wärme vermissen lässt

  1. Rezension bezieht sich auf : Sony HTCT800 2.1-Kanal-Soundbar (350 W, WiFi, Bluetooth mit Music Streaming Services, Multi-Room, 4K HDR) schwarz

    Bin vom gerät begeistert top verarbeitung und sehr schönes design. Benutze diese soundbar zu meinem neuen sony fernseher xe90 in 49 zoll. Top aufeinander abgestimmt, installation super einfach und sehr schnell da beide geräte über hdmi (arc) miteinander verbunden und aufeinander abgestimmt sind. Man brauch so nur noch eine fernbdienung. Schaue über telekom fernsehen und habe diesen reciever zusätzlich über den vorhanden optischen eingang an der soundbar angeschlossen, so dass ich an der soundbar auch die möglichkeit habe die eingangsquelle zu wählen. Beides ein unbeschreiblicher sound und nicht wie viele andere soundbars zu basslastig. Diese soundbar hat mit seinem kabellosen subwoofer 5 sterne verdient.
  2. Rezension bezieht sich auf : Sony HTCT800 2.1-Kanal-Soundbar (350 W, WiFi, Bluetooth mit Music Streaming Services, Multi-Room, 4K HDR) schwarz

    Bin vom gerät begeistert top verarbeitung und sehr schönes design. Benutze diese soundbar zu meinem neuen sony fernseher xe90 in 49 zoll. Top aufeinander abgestimmt, installation super einfach und sehr schnell da beide geräte über hdmi (arc) miteinander verbunden und aufeinander abgestimmt sind. Man brauch so nur noch eine fernbdienung. Schaue über telekom fernsehen und habe diesen reciever zusätzlich über den vorhanden optischen eingang an der soundbar angeschlossen, so dass ich an der soundbar auch die möglichkeit habe die eingangsquelle zu wählen. Beides ein unbeschreiblicher sound und nicht wie viele andere soundbars zu basslastig. Diese soundbar hat mit seinem kabellosen subwoofer 5 sterne verdient.
    1. Lebendiger klang und prinzipiell einfach installation. Unsere konstellation: sony soundbar ht ct 800 trifft auf sharp aquos fernseher (lc-52le822e). Der anschluß hat mich einige nerven gekostet, obwohl er laut bedienungsanleitung einfach sein sollte: die soundbar wird per hdmi-kabel mit dem arc-hdmi-anschluß des fernsehers verbunden. Dann hat die soundbar drei weitere hdmi-anschlüsse an die die weiteren geräte angeschlossen werden können (in unserem fall die horizon-box von unitymedia, der fire tv stick und platz 3 belegen abwechselnd die nintendo switch und der bluray-player – schade, dass es keinen vierten hdmi-anschluß gibt). Die soundbar selbst und der subwoofer werden mit dem strom verbunden (positiv: der subwoofer ist nicht kabelgebunden) und dann muss man nur noch ein kurzes setup, durch das man am fernseher geführt wird, durchführen und schon “sollte” alles funktionieren. Bei uns war das wie gesagt nicht so einfach:ich habe die installation mehrfach durchführen müssen. Am ersten tag ging der fire tv stick einfach nicht. Ich habe es wie gesagt mehrmals probiert – keine chance. Es kam einfach kein ton aus der soundbar, wenn der fire tv stick dran war. Gefrustet habe ich alle kabel abgezogen und die soundbar bestimmt zwei wochen nicht mehr beachtet.
      1. Lebendiger klang und prinzipiell einfach installation. Unsere konstellation: sony soundbar ht ct 800 trifft auf sharp aquos fernseher (lc-52le822e). Der anschluß hat mich einige nerven gekostet, obwohl er laut bedienungsanleitung einfach sein sollte: die soundbar wird per hdmi-kabel mit dem arc-hdmi-anschluß des fernsehers verbunden. Dann hat die soundbar drei weitere hdmi-anschlüsse an die die weiteren geräte angeschlossen werden können (in unserem fall die horizon-box von unitymedia, der fire tv stick und platz 3 belegen abwechselnd die nintendo switch und der bluray-player – schade, dass es keinen vierten hdmi-anschluß gibt). Die soundbar selbst und der subwoofer werden mit dem strom verbunden (positiv: der subwoofer ist nicht kabelgebunden) und dann muss man nur noch ein kurzes setup, durch das man am fernseher geführt wird, durchführen und schon “sollte” alles funktionieren. Bei uns war das wie gesagt nicht so einfach:ich habe die installation mehrfach durchführen müssen. Am ersten tag ging der fire tv stick einfach nicht. Ich habe es wie gesagt mehrmals probiert – keine chance. Es kam einfach kein ton aus der soundbar, wenn der fire tv stick dran war. Gefrustet habe ich alle kabel abgezogen und die soundbar bestimmt zwei wochen nicht mehr beachtet.
  3. Ich bin jetzt seit ca 14 tagen im besitz dieser soundbar und kann diese nun beurteilen. Neben der einfachen und schnellen einrichtung, einschliesslich software update via wlan, erfolgte die verbindung zu einem samsung fernseher via hdmi/arc. Die verbindung sowie die tonausgabe war flugs erledigt/ hörbarsatter, vom subwoofer unterstützter sound umschmeichelte meine ohren. Auch das zuschalten zweier srs z7 klappte problemlos via app. Die an der soundbar angeschlossene marantz melody klingt ebenfalls überzeugend und lässt mein altes boxenpaar nicht vermissen. Die verarbeitung ist erstklassig und macht einen hochwertigen eindruck. Ich hatte bisher keinerlei verbindungsabrüche zwischen den einzelnen komponenten noch habe ich den kauf bisher bereutich kann dieses system uneingeschränkt empfehlen und allen, die in zukunft auf multiroom setzen, nur ans herz legen. Grundsätzlich ist es aber wie bei allen produktrezession, es ist nur meine individuelle beurteilung und soll lediglich die kaufentscheidung eines anderen interessenten unterstützen.
  4. Rezension bezieht sich auf : Sony HTCT800 2.1-Kanal-Soundbar (350 W, WiFi, Bluetooth mit Music Streaming Services, Multi-Room, 4K HDR) schwarz

    Ich bin jetzt seit ca 14 tagen im besitz dieser soundbar und kann diese nun beurteilen. Neben der einfachen und schnellen einrichtung, einschliesslich software update via wlan, erfolgte die verbindung zu einem samsung fernseher via hdmi/arc. Die verbindung sowie die tonausgabe war flugs erledigt/ hörbarsatter, vom subwoofer unterstützter sound umschmeichelte meine ohren. Auch das zuschalten zweier srs z7 klappte problemlos via app. Die an der soundbar angeschlossene marantz melody klingt ebenfalls überzeugend und lässt mein altes boxenpaar nicht vermissen. Die verarbeitung ist erstklassig und macht einen hochwertigen eindruck. Ich hatte bisher keinerlei verbindungsabrüche zwischen den einzelnen komponenten noch habe ich den kauf bisher bereutich kann dieses system uneingeschränkt empfehlen und allen, die in zukunft auf multiroom setzen, nur ans herz legen. Grundsätzlich ist es aber wie bei allen produktrezession, es ist nur meine individuelle beurteilung und soll lediglich die kaufentscheidung eines anderen interessenten unterstützen.
    1. Gute verarbeitung, toller sound. *** lieferumfang ***zum lieferumfang gehört die soundbar, der subwoofer, zwei füße um die soundbar noch etwas zu erhöhen, eine wandhalterung, eine schablone zum korrekten anbringen an der wand, ein optical kabel und eine ausführliche bedienungsanleitung. *** hardware ***die soundbar hat eine länge von 103cm, ist 19cm breit, hinten 5cm hoch und vorne 2cm hoch. Obenauf ist ein gitter angebracht, der rest besteht aus kunststoff in klavierlack. Im vorderen bereich befindet sich das display und ein paar bedientasten, die sich mit touch bedienen lassen. Hinten befinden sich 3 hdcp2. 2 kompatible hdmi in buchsen, eine hdmi out buchse, ein lan anschluss, eine analog in buchse und einen anschluss für ein optical kabel. Die soundbar sieht gut aus und ist sehr gut verarbeitet. Der subwoofer ist 38cm hoch, 19cm breit und 39cm tief. Vorne, an der oberen hälfte ist ein gitter angebracht und die untere hälfte ist in klavierlack optik.
      1. Gute verarbeitung, toller sound. *** lieferumfang ***zum lieferumfang gehört die soundbar, der subwoofer, zwei füße um die soundbar noch etwas zu erhöhen, eine wandhalterung, eine schablone zum korrekten anbringen an der wand, ein optical kabel und eine ausführliche bedienungsanleitung. *** hardware ***die soundbar hat eine länge von 103cm, ist 19cm breit, hinten 5cm hoch und vorne 2cm hoch. Obenauf ist ein gitter angebracht, der rest besteht aus kunststoff in klavierlack. Im vorderen bereich befindet sich das display und ein paar bedientasten, die sich mit touch bedienen lassen. Hinten befinden sich 3 hdcp2. 2 kompatible hdmi in buchsen, eine hdmi out buchse, ein lan anschluss, eine analog in buchse und einen anschluss für ein optical kabel. Die soundbar sieht gut aus und ist sehr gut verarbeitet. Der subwoofer ist 38cm hoch, 19cm breit und 39cm tief. Vorne, an der oberen hälfte ist ein gitter angebracht und die untere hälfte ist in klavierlack optik.
  5. Gerne würde ich eigentlich 5 sterne vergeben, aber sony bekommt es leider nicht hin. Hier eine kurze zusammenfassung warum das gerät eigentlich super ist, aber trotzdem zurück gehen wird. Der klang ist wirklich sehr gut. Da gibt es rein gar nichts zu beanstanden. Leider hat die ct800 aber die gleichen macken wie ihr vorgänger (ct790). Die verbindung zum subwoofer ist sporadisch unterbrochen. Das äußert sich darin, dass der subwoofer keine anstallten mehr macht einen bass zu erzeugen, obwohl die verbindung laut led einwandfrei ist. Nur ein trennen des subwoofers vom strom hilft hier. Passiert selten, stört aber.
  6. Rezension bezieht sich auf : Sony HTCT800 2.1-Kanal-Soundbar (350 W, WiFi, Bluetooth mit Music Streaming Services, Multi-Room, 4K HDR) schwarz

    Gerne würde ich eigentlich 5 sterne vergeben, aber sony bekommt es leider nicht hin. Hier eine kurze zusammenfassung warum das gerät eigentlich super ist, aber trotzdem zurück gehen wird. Der klang ist wirklich sehr gut. Da gibt es rein gar nichts zu beanstanden. Leider hat die ct800 aber die gleichen macken wie ihr vorgänger (ct790). Die verbindung zum subwoofer ist sporadisch unterbrochen. Das äußert sich darin, dass der subwoofer keine anstallten mehr macht einen bass zu erzeugen, obwohl die verbindung laut led einwandfrei ist. Nur ein trennen des subwoofers vom strom hilft hier. Passiert selten, stört aber.

Comments are closed.