Panasonic SC-ALL70TEGK 3 : ! Nicht Bose oder Sonos oder Teufel

Schnell und einfach installiert – guter klang. Die all connected soundbar all70t ist ein 3. 1 soundsystem für das heimische fernsehen. Es kann auch 4k signale zum beispiel von einem player zum ultra hd tv zum fernsehen durchschleifen. Das gerät ist knapp einen meter breit, gut fünf zentimeter hoch und zwölf zentimeter tief. Dazu gehört auch ein kabelloser sub-woofer. Alle drei hauptlautsprecher haben je 70 watt und der subwoofer nochmal 140. Es ist möglich, über multiroom-streaming musik auf mehreren geräten im haus gleichzeitig zu hören. Die integration ist einfach. Nach dem einschalten wird es automatisch vom smartphone erkannt, nachdem das wifi passwort eingegeben wurde.

Panasonic sc-all70tegk 3. 1 soundbar system. Meine hauptkritikpunkte sind ausgeräumt, sobald die installation gelungen ist: mich nervt, dass nicht wenigstens ein auf jeden fall benötigtes hdmi-kabel im lieferumfang enthalten ist (verfügt der fernseher über keinen hdmi/arc-eingang wird auch noch ein digitales audiokabel benötigt). Müssen sowohl hdmi-, als auch digitales audio-kabel verwendet werden ist es ein wenig fummelei, weil die eingänge blöd liegen. Sind diese hürden genommen, ist der rest erfreulich einfach: nach verbindung mit dem internet (in meinem fall lan) erfolgt ein softwareupdate (ein wenig unglücklich ist, dass das kleine display der soundbar im auge behalten werden muss, hier wäre ein set-up-fenster auf dem fernseher freundlicher für den nutzer). Danach klappte alles problemlos: nutzung als externer lautsprecher, einbindung ins heimische netzwerk, streamen. Und schließlich das wichtigste: der klang überzeugt, kein klirren, rundes, volles klangerlebnis. Wer zu hause nicht übermäßig viel platz hat, ist mit dieser soundbar gut bedient: der kabelsalat wird auf das notwendigste reduziert, die soundbar ist sehr schmal, kann entweder vor dem fernseher liegen oder auch an der wand befestigt werden (halterung ist im lieferumfang enthalten), der subwoofer benötigt nur eine steckdose, alles andere läuft kabellos, so kann er gut “versteckt”, muss nicht im weg herum stehen.

Panasonic SC-ALL70TEGK 3.1 Soundbar System (mit kabellosem Subwoofer (Multiroom, WiFi, Bluetooth, NFC, HDMI, Musik-Streaming) schwarz

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • 3.1 All-Soundbar System mit kabellosem Subwoofer und 350 Watt (RMS) Ausgangsleistung
  • Ideal für den 4K Signaldurchlauf eines Players zum TV mit nur einer HDMI Verbindung
  • Einfache Smartphone-Kopplung per NFC und Musikübertragung per Bluetooth
  • Für perfekten Heimkinoklang rückwärtig mit All-Lautsprechern erweiterbar
  • Unterstützung zahlreicher Musik Streaming Dienste wie Spotify, Napster, AllPlay Radio etc.

Toller klang gut verarbeitet und in verbindung mit einem panasonic fernseher über arc koppelbar. Dadurch lässt sich alles von der meiner fernbedienung vom fernseher aus steuern. Meinung nach ein super preis leistungsverhältnis. Mit 2 sc-all2 lautsprechern ist die sc all70 auf ein dolby surround 5. Es entsteht ein super raumklang der in dieser preisklasse seines gleichen sucht. Den mehrpreis für ein sonos oder bose system höre ich nicht.

Panasonic SC-ALL70TEGK 3.1 Soundbar System (mit kabellosem Subwoofer (Multiroom, WiFi, Bluetooth, NFC, HDMI, Musik-Streaming) schwarz : Beste audioqualität mit kinofeeling für das heimische tv-vergnügen. Mit diesem panasonic sc-all70tegk 3. 1 soundbar system mit kabellosem subwoofer, bekommt man ganz ohne frage satte bässe, glasklare dialoge und den allerbesten kinoklang ins wohnzimmer geliefert. Die installation geht recht unkompliziert von statten. Dazu liefert panasonic jedem potentiellen nutzer gleich zwei anleitungen frei haus. Zum einen eine kurzanleitung und zum anderen eine wesentlich ausführlicher gehaltene. Mir persönlich war insbesondere die letztere variante eine große hilfe, weil damit auch echte laien relativ zielsicher und vor allem verständlich durch die installation geführt werden. Als voraussetzung für eine reibungslose funktion wird zunächst eine verbindung zum wlan-netzwerk aufgebaut. Dies kann wahlweise entweder über das handy oder über wps geschehen. Alternativ ist sogar eine entsprechende verbindung über kabel möglich.

One thought on “Panasonic SC-ALL70TEGK 3 : ! Nicht Bose oder Sonos oder Teufel

  1. Ich habe die soundbar und zwei all 2 seit ca. 1 jahr im einsatz bin mit dem system voll zufrieden. Über bluetooth und dem echo dot funktioniert es super. Wünschenswert wäre in zukunft ein skill mit dem man direkt ohne umwege lauter / leiser usw.
    1. Ich habe die soundbar und zwei all 2 seit ca. 1 jahr im einsatz bin mit dem system voll zufrieden. Über bluetooth und dem echo dot funktioniert es super. Wünschenswert wäre in zukunft ein skill mit dem man direkt ohne umwege lauter / leiser usw.
  2. Rezension bezieht sich auf : Panasonic SC-ALL70TEGK 3.1 Soundbar System (mit kabellosem Subwoofer (Multiroom, WiFi, Bluetooth, NFC, HDMI, Musik-Streaming) schwarz

    Gute soundbar mit schlechter app. Die soundbar an sich ist gut. Im zusammenspiel mit tv und blurayplayer läuft alles – wie von panasonic gewohnt – super. Der sound der anlage ist sehr gut. Beim aufstellen der soundbar auf einem rack, schrank etc. Ist allerdings das display schlecht ablesbar. Die minuspunkte gibt es aber für die app, die nicht mehr zeitgemäß ist. Fehlende bedienbarkeit der soundbarÜber die app kann die soundbar nicht vollständig bedient werden (z. Ein/ausschalten, einstellen der soundmodi etc nicht möglich). Man muss also beim musicstreaming immer noch mit der fernbedienung arbeiten. Das können andere apps für internetradios etc. Streaming von musikdas streaming selbst funktioniert problemlos. Für das streaming über w-lan muss der in der app integrierte player verwendet werden, welcher aber nur über eingeschränkte funktionen verfügt. So fehlt ein equalizer und der titelübergang erfolgt mit deutlichen unterbrechungen. Da nutze ich lieber poweramp und streame über bluetooth. Multiroom habe ich noch nicht getestet.
    1. Gute soundbar mit schlechter app. Die soundbar an sich ist gut. Im zusammenspiel mit tv und blurayplayer läuft alles – wie von panasonic gewohnt – super. Der sound der anlage ist sehr gut. Beim aufstellen der soundbar auf einem rack, schrank etc. Ist allerdings das display schlecht ablesbar. Die minuspunkte gibt es aber für die app, die nicht mehr zeitgemäß ist. Fehlende bedienbarkeit der soundbarÜber die app kann die soundbar nicht vollständig bedient werden (z. Ein/ausschalten, einstellen der soundmodi etc nicht möglich). Man muss also beim musicstreaming immer noch mit der fernbedienung arbeiten. Das können andere apps für internetradios etc. Streaming von musikdas streaming selbst funktioniert problemlos. Für das streaming über w-lan muss der in der app integrierte player verwendet werden, welcher aber nur über eingeschränkte funktionen verfügt. So fehlt ein equalizer und der titelübergang erfolgt mit deutlichen unterbrechungen. Da nutze ich lieber poweramp und streame über bluetooth. Multiroom habe ich noch nicht getestet.
      1. Preis-leistungsverhältnis top . Für diesen preis – zwischen 400 und 500 euro – meines erachtens ein absolutes top-gerät – sowohl vom sound, der optik des systems und der bedienbarkeit und einstellmöglichkeiten her. Wuchtige bässe, gutes kinofeeling, auch blu ray-musik/konzerte-zuspieler klingen sehr sauber – ausgewogenes klangbild. Das einzige kleine manko sind die nicht optimal klar durchgezeichneten höhen im oberen segment. Wenn man die auch noch perfekt haben will, dann muss man halt nochmal 500 euro für solch ein system drauflegen.
  3. Rezension bezieht sich auf : Panasonic SC-ALL70TEGK 3.1 Soundbar System (mit kabellosem Subwoofer (Multiroom, WiFi, Bluetooth, NFC, HDMI, Musik-Streaming) schwarz

    Preis-leistungsverhältnis top . Für diesen preis – zwischen 400 und 500 euro – meines erachtens ein absolutes top-gerät – sowohl vom sound, der optik des systems und der bedienbarkeit und einstellmöglichkeiten her. Wuchtige bässe, gutes kinofeeling, auch blu ray-musik/konzerte-zuspieler klingen sehr sauber – ausgewogenes klangbild. Das einzige kleine manko sind die nicht optimal klar durchgezeichneten höhen im oberen segment. Wenn man die auch noch perfekt haben will, dann muss man halt nochmal 500 euro für solch ein system drauflegen.
    1. Beim fernsehton super, sonst diverse macken. Da diese soundbar laut den rezensionen anderer hier einen guten klang haben sollte, wagte ich einen test:einen vergleich zwischen dieser hier, also panasonic sc-all70, und der sony ht-nt3, die ich bisher schon hatte. – direkter vergleich des fernsehtons: die panasonic ist überlegen, ist wahrscheinlich auch wegen 3. – vergleich einer kombination sony ht-nt3 mit sony-lautsprecher srs-x88 (bisher) versus panasonic sc-all70 mit panasonic sc-all7-recorder beim musikstreaming mit eigener musik. Den vergleich hat sony gewonnen, da der srs-x88 nicht nur von der leistung, sondern auch vom klang dem sc-all7 überlegen ist, da kann in der kombination die soundbar nichts rausreißen. – dann das streaming des fernsehtons von der soundbar sc-all70 auf den sc-all7 und des radiotons vom sc-all7 auf die soundbar sc-all70. Hier hat panasonic ziemliche probleme, da hier ca. Wahrscheinlich bietet sony deswegen diese funktion erst gar nicht an. Dann kommen noch kleinigkeiten beim vergleich der beiden soundbars hinzu:- bei der panasonic sieht man im gegensatz zur sony nicht, ob der subwoofer an oder aus ist (lämpchen). Wegen der verbindungskontrolle ist das wichtig. – sony bietet zur steuerung außer der app auf dem handy oder tablet, die panasonic auch bietet, außerdem noch eine steuerung auf dem fernsehbildschirm an. Diese möglichkeit hat die panasonic nicht. Fazit: aufgrund der genannten mängel außerhalb des fernsehton-betriebs ging die soundbar panasonic-sc-all70 leider wieder zurück. Auf das radio- und fernsehton-streaming muß ich weiterhin verzichten, habe aber noch andere möglichkeiten. Für das musik-streaming bleibt die erwähnte sony-kombination erhalten. Auch der fernsehton läuft daher wieder über die sony ht-nt3.
  4. Rezension bezieht sich auf : Panasonic SC-ALL70TEGK 3.1 Soundbar System (mit kabellosem Subwoofer (Multiroom, WiFi, Bluetooth, NFC, HDMI, Musik-Streaming) schwarz

    Beim fernsehton super, sonst diverse macken. Da diese soundbar laut den rezensionen anderer hier einen guten klang haben sollte, wagte ich einen test:einen vergleich zwischen dieser hier, also panasonic sc-all70, und der sony ht-nt3, die ich bisher schon hatte. – direkter vergleich des fernsehtons: die panasonic ist überlegen, ist wahrscheinlich auch wegen 3. – vergleich einer kombination sony ht-nt3 mit sony-lautsprecher srs-x88 (bisher) versus panasonic sc-all70 mit panasonic sc-all7-recorder beim musikstreaming mit eigener musik. Den vergleich hat sony gewonnen, da der srs-x88 nicht nur von der leistung, sondern auch vom klang dem sc-all7 überlegen ist, da kann in der kombination die soundbar nichts rausreißen. – dann das streaming des fernsehtons von der soundbar sc-all70 auf den sc-all7 und des radiotons vom sc-all7 auf die soundbar sc-all70. Hier hat panasonic ziemliche probleme, da hier ca. Wahrscheinlich bietet sony deswegen diese funktion erst gar nicht an. Dann kommen noch kleinigkeiten beim vergleich der beiden soundbars hinzu:- bei der panasonic sieht man im gegensatz zur sony nicht, ob der subwoofer an oder aus ist (lämpchen). Wegen der verbindungskontrolle ist das wichtig. – sony bietet zur steuerung außer der app auf dem handy oder tablet, die panasonic auch bietet, außerdem noch eine steuerung auf dem fernsehbildschirm an. Diese möglichkeit hat die panasonic nicht. Fazit: aufgrund der genannten mängel außerhalb des fernsehton-betriebs ging die soundbar panasonic-sc-all70 leider wieder zurück. Auf das radio- und fernsehton-streaming muß ich weiterhin verzichten, habe aber noch andere möglichkeiten. Für das musik-streaming bleibt die erwähnte sony-kombination erhalten. Auch der fernsehton läuft daher wieder über die sony ht-nt3.
    1. Nicht bose oder sonos oder teufel. Ich habe sehr lange gesucht und getestet und bin von markt zu markt gerannt. Deswegen hier mein erfahrungsberichtmeine ausgangssituation war, dass ich mich von meiner bestehende 5. 1 anlage mit yamaha av receiver und heco boxen verabschieden wollte. Vom sound her bin ich nach wie vor sehr zufrieden aber das ganze kabelwirrwarr und die größe nervt einfach irgendwann. Und da es ja lösungen gibt, wieso nicht wechseln. Was für mich und meine situation noch wichtig war war, dass die soundbar nicht zu hoch sein durfte, da ich einen sony bravia tv habe welcher auf 2 füßen auf einem tv board steht. Der abstand zum unteren bildrand beträgt lediglich 8cm. Der abstand zum ir sensor gerade mal 4cm.
      1. Nicht bose oder sonos oder teufel. Ich habe sehr lange gesucht und getestet und bin von markt zu markt gerannt. Deswegen hier mein erfahrungsberichtmeine ausgangssituation war, dass ich mich von meiner bestehende 5. 1 anlage mit yamaha av receiver und heco boxen verabschieden wollte. Vom sound her bin ich nach wie vor sehr zufrieden aber das ganze kabelwirrwarr und die größe nervt einfach irgendwann. Und da es ja lösungen gibt, wieso nicht wechseln. Was für mich und meine situation noch wichtig war war, dass die soundbar nicht zu hoch sein durfte, da ich einen sony bravia tv habe welcher auf 2 füßen auf einem tv board steht. Der abstand zum unteren bildrand beträgt lediglich 8cm. Der abstand zum ir sensor gerade mal 4cm.
  5. Ich habe mich vorher sehr lange über soundsysteme mit multiroom funktion informiert, da ich keine 1500€ für eine soundbar und bassbox ausgeben wollte. Am ende habe ich mich auf panasonic festgelegt. Gekauft habe ich diese nicht hier, sondern da wo es anfang des jahres die mwst geschenkt gab und mit der cashback aktion wurde die soundbar zum schnapper :)man muss sich schon etwas damit beschäftigen, wenn man die multiroom funktion nutzt, aber danach ist es easy und man kann alles super mit dem handy steuern. Der klang ist sehr gut und die “basslastigkeit” ist nicht zu stark. Die untermieter haben sich noch nie beschwert. Die all05 habe ich mir auch sofort gegönnt und es werden noch weitere folgen.
    1. Ich habe mich vorher sehr lange über soundsysteme mit multiroom funktion informiert, da ich keine 1500€ für eine soundbar und bassbox ausgeben wollte. Am ende habe ich mich auf panasonic festgelegt. Gekauft habe ich diese nicht hier, sondern da wo es anfang des jahres die mwst geschenkt gab und mit der cashback aktion wurde die soundbar zum schnapper :)man muss sich schon etwas damit beschäftigen, wenn man die multiroom funktion nutzt, aber danach ist es easy und man kann alles super mit dem handy steuern. Der klang ist sehr gut und die “basslastigkeit” ist nicht zu stark. Die untermieter haben sich noch nie beschwert. Die all05 habe ich mir auch sofort gegönnt und es werden noch weitere folgen.
  6. Rezension bezieht sich auf : Panasonic SC-ALL70TEGK 3.1 Soundbar System (mit kabellosem Subwoofer (Multiroom, WiFi, Bluetooth, NFC, HDMI, Musik-Streaming) schwarz

    Ein wort: wowvorallem der bass ist richtig heftig. Klang ist spitze für den preis. Kaufempfehlung an alle, vor allem an die welche es für ihr zimmer verwenden.
    1. Ein wort: wowvorallem der bass ist richtig heftig. Klang ist spitze für den preis. Kaufempfehlung an alle, vor allem an die welche es für ihr zimmer verwenden.
      1. Der surround lautsprecher der sc-all2 serie ist einfach perfekt. Man kann kaum glauben das es sich hier nur um eine soundbar inkl. Der sound und die pegelfestigkeit kenne ich eigentlich nur von großen systemen mit verstärker etc. Pro: top surround klang, einfache installation, das system kann alles an musik streamen, internet radio , selbst bei geringer lautstärke ein super surround sound contra: ein wenig basslastig, aber nie aufdringlich.
  7. Der surround lautsprecher der sc-all2 serie ist einfach perfekt. Man kann kaum glauben das es sich hier nur um eine soundbar inkl. Der sound und die pegelfestigkeit kenne ich eigentlich nur von großen systemen mit verstärker etc. Pro: top surround klang, einfache installation, das system kann alles an musik streamen, internet radio , selbst bei geringer lautstärke ein super surround sound contra: ein wenig basslastig, aber nie aufdringlich.
  8. Rezension bezieht sich auf : Panasonic SC-ALL70TEGK 3.1 Soundbar System (mit kabellosem Subwoofer (Multiroom, WiFi, Bluetooth, NFC, HDMI, Musik-Streaming) schwarz

    Super teil für schmales geld. . Auch für laien sehr verständlich. Die fernbedienung hat nur eine sehr geringe reichweite.
  9. Rezension bezieht sich auf : Panasonic SC-ALL70TEGK 3.1 Soundbar System (mit kabellosem Subwoofer (Multiroom, WiFi, Bluetooth, NFC, HDMI, Musik-Streaming) schwarz

    Super teil für schmales geld. . Auch für laien sehr verständlich. Die fernbedienung hat nur eine sehr geringe reichweite.
    1. Eigentlich sollten die allplay-komponenten meine squeezeboxen ersetzen, weil man ja nicht weiss, wie lange die noch mit spotify und napster laufen. Also all8, all7, all2 und all1 für die stereo-anlage gekauft. Die installation ist etwas mühselig, nachdem man sich 3-4 stunden mit den komponenten beschäftigt hat, läuft es “einigermassen”. Die ernüchterung kommt dann in den nächsten tagen. Keine verbindung zwischen den geräten, napster läuft nicht oder nur unrund, das gleiche bei spotity. Dann die party, für die die komponenten gekauft wurden. Anfangs geht es, dann nachdem zufällig ein gerät abgestellt wurde, völliger zusammenbruch des systems. Ich habe dann noch einige male versucht, das system ans laufen zu kriegen, alles zurückgesetzt, alle komponenten auf einem eigenen wlan auf der fritzbox laufen lassen, keine verbesserung. Alle komponenten per netzwerkkabel angeschlossen, dann ging es etwas besser, lief aber auch nicht störungsfrei.
  10. Rezension bezieht sich auf : Panasonic SC-ALL70TEGK 3.1 Soundbar System (mit kabellosem Subwoofer (Multiroom, WiFi, Bluetooth, NFC, HDMI, Musik-Streaming) schwarz

    Eigentlich sollten die allplay-komponenten meine squeezeboxen ersetzen, weil man ja nicht weiss, wie lange die noch mit spotify und napster laufen. Also all8, all7, all2 und all1 für die stereo-anlage gekauft. Die installation ist etwas mühselig, nachdem man sich 3-4 stunden mit den komponenten beschäftigt hat, läuft es “einigermassen”. Die ernüchterung kommt dann in den nächsten tagen. Keine verbindung zwischen den geräten, napster läuft nicht oder nur unrund, das gleiche bei spotity. Dann die party, für die die komponenten gekauft wurden. Anfangs geht es, dann nachdem zufällig ein gerät abgestellt wurde, völliger zusammenbruch des systems. Ich habe dann noch einige male versucht, das system ans laufen zu kriegen, alles zurückgesetzt, alle komponenten auf einem eigenen wlan auf der fritzbox laufen lassen, keine verbesserung. Alle komponenten per netzwerkkabel angeschlossen, dann ging es etwas besser, lief aber auch nicht störungsfrei.
    1. Bin begeistert von dem sound system. Der klang ist 1a bringt alles reibungslos rüber. Für meine wohnung reicht sie locker und möchte auch nichts anderes haben wollen. Also ich kann sie nur empfehlen.
      1. Bin begeistert von dem sound system. Der klang ist 1a bringt alles reibungslos rüber. Für meine wohnung reicht sie locker und möchte auch nichts anderes haben wollen. Also ich kann sie nur empfehlen.
  11. Satter klang, umständliche bedienung. Ich wollte eine neue stereoanlage und habe mich schnell von dieser soundbar überzeugen lassen, da meine tv lautsprecher oft klappern. Ich habe mir das produkt bei media markt gekauft, nun weiß ich hier ist es 20€ günstiger. Die installation hat etwa 20 minuten gedauert, mehr zeit kostete mich aber die einstellung am fernseher. Der grundig fernseher von 2008 aktiviert die soundbar beim anmachen nicht, wenn ich die soundbar anmache bevor der fernseher an ist geht der ton nur auf dem tv. Also muss ich den fernseher anmachen und dann nach einer halben minute die soundbar, das führt jetzt schon dazu, dass ich oft wieder über den fernseher ton abspiele. Wenn ich die playstation 3 anschalte, funktioniert alles wie es soll, schalte ich wieder auf das fernsehprogramm erkennt der fernseher die soundbar gar nicht mehr. Ich muss also jedes mal die geräte neu suchen lassen und dann ein und umstellen, das dauert jedes mal etwa 2 minuten. Zum klang:ich war positiv überrascht, wie voll die klänge wirken und wie stark der bass ist. Der bass ist auch auf stufe 1 sehr stark, sodass ich abends beim zocken nur auf ganz leise stellen darf, weil sonst alles wummert.
    1. Satter klang, umständliche bedienung. Ich wollte eine neue stereoanlage und habe mich schnell von dieser soundbar überzeugen lassen, da meine tv lautsprecher oft klappern. Ich habe mir das produkt bei media markt gekauft, nun weiß ich hier ist es 20€ günstiger. Die installation hat etwa 20 minuten gedauert, mehr zeit kostete mich aber die einstellung am fernseher. Der grundig fernseher von 2008 aktiviert die soundbar beim anmachen nicht, wenn ich die soundbar anmache bevor der fernseher an ist geht der ton nur auf dem tv. Also muss ich den fernseher anmachen und dann nach einer halben minute die soundbar, das führt jetzt schon dazu, dass ich oft wieder über den fernseher ton abspiele. Wenn ich die playstation 3 anschalte, funktioniert alles wie es soll, schalte ich wieder auf das fernsehprogramm erkennt der fernseher die soundbar gar nicht mehr. Ich muss also jedes mal die geräte neu suchen lassen und dann ein und umstellen, das dauert jedes mal etwa 2 minuten. Zum klang:ich war positiv überrascht, wie voll die klänge wirken und wie stark der bass ist. Der bass ist auch auf stufe 1 sehr stark, sodass ich abends beim zocken nur auf ganz leise stellen darf, weil sonst alles wummert.
  12. Rezension bezieht sich auf : Panasonic SC-ALL70TEGK 3.1 Soundbar System (mit kabellosem Subwoofer (Multiroom, WiFi, Bluetooth, NFC, HDMI, Musik-Streaming) schwarz

    So, nachdem ich über wochen hinweg mehrere soundbars “getestet” hatte – soweit das im einschlägigen elektromarkt möglich ist, denn dort ist ein vernünftiges anhören durch den “soundbrei” aus hunderten lautsprechern nicht möglich – hatte ich mich eigentlich für eine teufel entschieden. Der sound war super, allerdings passte der subwoofer nicht an meine räumlichen gegebenheiten. War der pegel zu hoch eingestellt, dann bekam man dermaßen druck auf die ohren, dass meine bessere hälfte rebellierte. Bei zu niedrigem pegel war der bass halt nicht wirklich vorhanden. Die aufstellung war durch den kabelgebundenen sub einfach nicht optimal. Dann entschied ich mich für die panasonic mit dem wireless-subwoofer. Und ich muss sagen: paaaassst. Auch wenn der direkte vergleich in bezug auf die verarbeitung etwas ernüchternd ausfällt, der sound macht es wieder wett. Wie schon mehrmals von anderen beschrieben, ist bei reinem musikbetrieb manch billige stereoanlage vermutlich besser – aber das ist auch nicht das eigentliche einsatzgebiet einer soundbar.
    1. So, nachdem ich über wochen hinweg mehrere soundbars “getestet” hatte – soweit das im einschlägigen elektromarkt möglich ist, denn dort ist ein vernünftiges anhören durch den “soundbrei” aus hunderten lautsprechern nicht möglich – hatte ich mich eigentlich für eine teufel entschieden. Der sound war super, allerdings passte der subwoofer nicht an meine räumlichen gegebenheiten. War der pegel zu hoch eingestellt, dann bekam man dermaßen druck auf die ohren, dass meine bessere hälfte rebellierte. Bei zu niedrigem pegel war der bass halt nicht wirklich vorhanden. Die aufstellung war durch den kabelgebundenen sub einfach nicht optimal. Dann entschied ich mich für die panasonic mit dem wireless-subwoofer. Und ich muss sagen: paaaassst. Auch wenn der direkte vergleich in bezug auf die verarbeitung etwas ernüchternd ausfällt, der sound macht es wieder wett. Wie schon mehrmals von anderen beschrieben, ist bei reinem musikbetrieb manch billige stereoanlage vermutlich besser – aber das ist auch nicht das eigentliche einsatzgebiet einer soundbar.
      1. Multisoundsystem mit recht gutem klang, raumklang aber nur mit zusätzlichen all2, keine klangregelmöglichkeiten. Panasonic verpackt die soundbar mit der bassbox zwar sehr gut und versandgerecht sicher, leider spart sich amazon aber einen umkarton, so kommt der karton je nach zusteller angeschlagen und/oder schmutzig an. Schön finde ich das nicht und frage mich auch, wie es bei retouren aussieht, bekommt der nächste etwa den überklebten verbeulten verkaufskarton?nun ja, innen war alles bestens. Geordert habe ich zeitversetzt neben der soundbar zweimal die lautsprecher all2 als 5. 1 aufrüstung für die sc-all70. Gedacht ist der all2 eigentlich für kleine räume wie küche oder schlafzimmer als einzel-lautsprecher in mono. Die bedienungsanleitung:es liegt zwar ein dickes gebundenes buch bei, deutsch ist allerdings nur ein kleiner teil davon. Eigentlich wird alles brauchbar erklärt, zumindest wenn man es dann endlich hinbekommen hat, weiß man wie es geht. Für die beiden all2 lautsprecher ist die unbedingt herunterzuladende pdf-anleitung gut und man braucht sie auch. In kombi sc-all70/all2 (für 5.
  13. Rezension bezieht sich auf : Panasonic SC-ALL70TEGK 3.1 Soundbar System (mit kabellosem Subwoofer (Multiroom, WiFi, Bluetooth, NFC, HDMI, Musik-Streaming) schwarz

    Multisoundsystem mit recht gutem klang, raumklang aber nur mit zusätzlichen all2, keine klangregelmöglichkeiten. Panasonic verpackt die soundbar mit der bassbox zwar sehr gut und versandgerecht sicher, leider spart sich amazon aber einen umkarton, so kommt der karton je nach zusteller angeschlagen und/oder schmutzig an. Schön finde ich das nicht und frage mich auch, wie es bei retouren aussieht, bekommt der nächste etwa den überklebten verbeulten verkaufskarton?nun ja, innen war alles bestens. Geordert habe ich zeitversetzt neben der soundbar zweimal die lautsprecher all2 als 5. 1 aufrüstung für die sc-all70. Gedacht ist der all2 eigentlich für kleine räume wie küche oder schlafzimmer als einzel-lautsprecher in mono. Die bedienungsanleitung:es liegt zwar ein dickes gebundenes buch bei, deutsch ist allerdings nur ein kleiner teil davon. Eigentlich wird alles brauchbar erklärt, zumindest wenn man es dann endlich hinbekommen hat, weiß man wie es geht. Für die beiden all2 lautsprecher ist die unbedingt herunterzuladende pdf-anleitung gut und man braucht sie auch. In kombi sc-all70/all2 (für 5.
    1. Angeschlossen und funktioniert. Wenn man im panasonicmenü der tv die reihenfolge der hdmi buchsen sortiert, startet auch nichts anderes mit. Der sound ist mehr als ich erwartet hatte für den preis.
      1. Angeschlossen und funktioniert. Wenn man im panasonicmenü der tv die reihenfolge der hdmi buchsen sortiert, startet auch nichts anderes mit. Der sound ist mehr als ich erwartet hatte für den preis.
  14. Rezension bezieht sich auf : Panasonic SC-ALL70TEGK 3.1 Soundbar System (mit kabellosem Subwoofer (Multiroom, WiFi, Bluetooth, NFC, HDMI, Musik-Streaming) schwarz

    Der einzige soundbar mit wireless 5. 1 und herstellerübergreifend offenem multiroom-system. – hdmi/cec/arc/4k soundbar mit sub und option auf physisches wireless 5. 1 mit zwei wireless all2-boxen- wifi-connector für zusätzlichen subwoofer oder anschluss der vorhandenen stereoanlage erhältlich- preisgünstige multiroom-minianlage mit cd/dab/ukw/bluetooth/aux/pc/wifi/dlna/upnp/192khz/24-bit dac erhältlich- kleine wifi-box mit uhr, wecker und stationstasten erhältlich (all2)- jede multiroom-box jedes anderen herstellers, der auch das offenene qualcomm allplay-system verwendet, ist ankoppelbarzusammenfassend, das panasonic-system ist das derzeit flexibelste multiroom-system auf dem markt. Die zugehörige android-app ist brauchbar, hat aber noch verbesserungspotential. Die soundbar zusammen mit dem mitgelieferten subwoofer hat schon einen ordentlichen, vollen klang. Zusammen mit zwei all2-boxen als wireless rear speaker schlägt sie jede andere 2.
  15. Rezension bezieht sich auf : Panasonic SC-ALL70TEGK 3.1 Soundbar System (mit kabellosem Subwoofer (Multiroom, WiFi, Bluetooth, NFC, HDMI, Musik-Streaming) schwarz

    Der einzige soundbar mit wireless 5. 1 und herstellerübergreifend offenem multiroom-system. – hdmi/cec/arc/4k soundbar mit sub und option auf physisches wireless 5. 1 mit zwei wireless all2-boxen- wifi-connector für zusätzlichen subwoofer oder anschluss der vorhandenen stereoanlage erhältlich- preisgünstige multiroom-minianlage mit cd/dab/ukw/bluetooth/aux/pc/wifi/dlna/upnp/192khz/24-bit dac erhältlich- kleine wifi-box mit uhr, wecker und stationstasten erhältlich (all2)- jede multiroom-box jedes anderen herstellers, der auch das offenene qualcomm allplay-system verwendet, ist ankoppelbarzusammenfassend, das panasonic-system ist das derzeit flexibelste multiroom-system auf dem markt. Die zugehörige android-app ist brauchbar, hat aber noch verbesserungspotential. Die soundbar zusammen mit dem mitgelieferten subwoofer hat schon einen ordentlichen, vollen klang. Zusammen mit zwei all2-boxen als wireless rear speaker schlägt sie jede andere 2.
    1. Super sound, einrichtung problemlos, ausreichend viele einstellmöglichkeiten. Die einbindung in mein heimnetzwerk habe ich über netzwerkkabel gelöst (ist einfach eine stabilere anbindung als das wlan), ging völlig problemlos. In verbindung mit 2x scall2 wireless speakern habe ich ein prima funktionierendes 5. 1 surroundsystem an meinem fernseher. Und da über das netzwerk der zugriff auf meine musiksammlung problemlos möglich ist (gesteuert wird über ein tablet ios und android), ist auch die alte stereoanlage (fast – radio klappt noch nicht, werde ich über einen dlna server mit stream-transcoding lösen müssen) überflüssig. Auch der preis ist klasse – insbesondere jetzt während der cashback aktion von panasonic. Man muss aber jede komponente einzeln kaufen, sonst gibt es nur einmal cashback und nicht für jeden artikel.
  16. Rezension bezieht sich auf : Panasonic SC-ALL70TEGK 3.1 Soundbar System (mit kabellosem Subwoofer (Multiroom, WiFi, Bluetooth, NFC, HDMI, Musik-Streaming) schwarz

    Super sound, einrichtung problemlos, ausreichend viele einstellmöglichkeiten. Die einbindung in mein heimnetzwerk habe ich über netzwerkkabel gelöst (ist einfach eine stabilere anbindung als das wlan), ging völlig problemlos. In verbindung mit 2x scall2 wireless speakern habe ich ein prima funktionierendes 5. 1 surroundsystem an meinem fernseher. Und da über das netzwerk der zugriff auf meine musiksammlung problemlos möglich ist (gesteuert wird über ein tablet ios und android), ist auch die alte stereoanlage (fast – radio klappt noch nicht, werde ich über einen dlna server mit stream-transcoding lösen müssen) überflüssig. Auch der preis ist klasse – insbesondere jetzt während der cashback aktion von panasonic. Man muss aber jede komponente einzeln kaufen, sonst gibt es nur einmal cashback und nicht für jeden artikel.
  17. Rezension bezieht sich auf : Panasonic SC-ALL70TEGK 3.1 Soundbar System (mit kabellosem Subwoofer (Multiroom, WiFi, Bluetooth, NFC, HDMI, Musik-Streaming) schwarz

    Super teil würde ich glatt nochmals kaufen. Ausgepackt bedienungsanleitung gelesen angesteckt eingeschaltet und es kam ein super sound raus bin echt total zufrieden würde ich sofort wieder kaufen.
  18. Rezension bezieht sich auf : Panasonic SC-ALL70TEGK 3.1 Soundbar System (mit kabellosem Subwoofer (Multiroom, WiFi, Bluetooth, NFC, HDMI, Musik-Streaming) schwarz

    Super teil würde ich glatt nochmals kaufen. Ausgepackt bedienungsanleitung gelesen angesteckt eingeschaltet und es kam ein super sound raus bin echt total zufrieden würde ich sofort wieder kaufen.
    1. Also ich hatte keine ahnung das heutzutage soundbars so einen klang erzeugen können, vielmehr war ich dann auch noch von den ganzen zusatzfunktionen erstaunt. Eingebautes internetradio, app-funktion, streaming und das beste: ein kabelloses 5. Auf der suche nach einer möglichkeit meine riesen standlautsprecher samt verstärker und den ganzen kabeln los zu werden zeigte mir ein netter verkäufer was alles heute möglich ist mit soundbars. 1 sytem jetzt seit einem monat und ich bin begeistert, der klang, die ganzen funktionen und dann auch noch das ganze zu einem sehr angemessen preis. Falls ihr aus der umgebung köln kommen solltet könnt ihr euch das gerät im media markt in frechen, da es anscheinend doch sehr viele märkte gibt welche die komplette produktpalette der all serie nicht führen.
  19. Rezension bezieht sich auf : Panasonic SC-ALL70TEGK 3.1 Soundbar System (mit kabellosem Subwoofer (Multiroom, WiFi, Bluetooth, NFC, HDMI, Musik-Streaming) schwarz

    Also ich hatte keine ahnung das heutzutage soundbars so einen klang erzeugen können, vielmehr war ich dann auch noch von den ganzen zusatzfunktionen erstaunt. Eingebautes internetradio, app-funktion, streaming und das beste: ein kabelloses 5. Auf der suche nach einer möglichkeit meine riesen standlautsprecher samt verstärker und den ganzen kabeln los zu werden zeigte mir ein netter verkäufer was alles heute möglich ist mit soundbars. 1 sytem jetzt seit einem monat und ich bin begeistert, der klang, die ganzen funktionen und dann auch noch das ganze zu einem sehr angemessen preis. Falls ihr aus der umgebung köln kommen solltet könnt ihr euch das gerät im media markt in frechen, da es anscheinend doch sehr viele märkte gibt welche die komplette produktpalette der all serie nicht führen.

Comments are closed.